Produkt

Mobile laderampe RH65

Die Inkema RH65 12 Meter ist die vielseitigste Vorschubbrücke auf dem Markt. Sie eignet sich für Be- und Entladevorgänge von LKWs in Lagern und Werken, in denen es keine Laderampe gibt, und auch nicht montiert werden kann. So können die Stapler direkt vom Boden aus den LKW erreichen.

RH65 | Inkema

Je nach Anforderungen des Kunden kann die Vorschubbrücke in verschiedenen Längen und mit verschiedenen Tragfähigkeiten hergestellt werden.

RH65 Handbuch | Inkema

RH65 vorderes Handbuch | Inkema

Die RH65 besteht in ihrem Anfangs- und Endabschnitt aus Tränenblech, was Bewegungen erlaubt wie z.B. das Drehen der Gabelstaplerräder, ohne daβ Beschädigungen entstehen können und gleichzeitig ist sie damit auch rutschfest.

Der restliche, mittlere Rampenabschnitt besteht aus Gitterrosten (Tramextyp), die durch eine Metallprofilstruktur getragen werden.

Die nominellen Abmessungen der RH65 hängen von der Tragkraft ab.

  • RH65 mit 6 t Tragkraft: L12000 x W2240 x H max 1400mm
  • RH65 mit 10 t Tragkraft: L12000 x W2315 x H max 1400mm

Arbeitsüberbrückungswerte: von 900 bis 1700mm Höhe.

Rampa de carga 12 metros | Inkema

  1. Die Seiten der Rampe bestehen aus robusten Schutzprofilen und sind ein wesentlicher Bestandteil der RH65, die ausserdem als Perimetralschutz dienen.
  2. Dank der im Hubsystem integrierten Räder kann die Rampe einfach an jeden gewünschten Punkt verschoben werden
  3. Mehrere Befestigungsketten ermöglichen es, die Rampe mit dem LKW-Kasten zu verbinden und so ein Abkuppeln im Falle einer versehentlichen Bewegung des Fahrzeugs zu verhindern.
  4. Inkema hat eine spezielle Steuerung, extra für die elektro hydraulische RH65, entwickelt
  5. Befestigungselement für die Zinken des Gabelstaplers, um die Rampe in ihrer Position bei Be- oder Entlademanöver steuern zu können.
  6. Alle Bestandteile (wie bewegliche Elemente, Auflager und Gestelle) werden mit einer Korrosionsschutzgrundierung und später mit hochwertigem Lack versehen, wodurch wir eine Doppellackierung (= 1 Schicht auf der anderen) mit 200% Schutz gewährleisten.
  7. Hydraulische Rampenhubzylinder.
  8. Der Boden dieser Rampe besteht in seinem Anfangs- und Endabschnitt aus Tränenblech, was Bewegungen erlaubt wie z.B. das Drehen der Gabelstaplerräder, ohne daβ Beschädigungen entstehen
  9. Der restliche Zwischenteil der Rampe besteht aus Tramex-Gitterrost, der von Stahlprofilen getragen wird, damit sich die Räder des Gabelstaplers dort auch nicht drehen können.

Die RH65 verfügt über ein hydraulisches Hubsystem, das auf drei Arten angetrieben werden kann:

  • Durch eine manuelle Pumpe.
  • Durch eine Pumpe,die von einem Niederspannungs-Elektromotor angetrieben wird, der mit Batterien funktioniert.
  • Durch eine von einem Elektromotor angetriebene Pumpe, die über eine verlängerte Elektroleitung direkt an das Stromnetz angeschlossen ist.

 

Kontakt

Fragen Sie uns nach weiteren Informationen über Mobile laderampe RH65

Dokumentation
Videos
Yard Ramp - 12 Meter (mit Handpumpe)
Yard Ramp - 12 Meter (RH65)

Verwandte Produkte

Möchten Sie uns kontaktieren? Wir stehen Ihnen mit unserer Hilfe gerne zur Verfügung.

BASIC INFORMATION ON DATA PROTECTION:
Treatment responsible: INKEMA SISTEMAS, S.L.
Purpose of processing: Maintain a relationship with the User and send the newsletter.
Legitimation of the processing: Consent of the interested party.
Data retention: They will be kept for as long as there is a mutual interest or for the time necessary for the fulfillment of legal obligations.
Recipients: Service providers or collaborators.
Rights: Right to withdraw consent at any time. Right of access, rectification, portability and deletion of your data and the limitation or opposition to its treatment. Contact details to exercise your rights: inkema@inkema.com
Additional information: You can view the additional information in our Privacy policy

Unsere Kunden